Neue Nachbarn

Der Humanistische Verband kommt in NRW voran. Letztes Jahr wurde in Köln eine neue Gemeinschaft gegründet und kürzlich auch in Bochum und Dortmund.

Im östliches Ruhrgebiet mit Zentrum Dortmund war das Gemeinschaftsleben über die Jahre geschrumpft. Doch nun macht sich hier Aufschwung bemerkbar: Es hat sich eine neue Gemeinschaft Dortmund-Ruhr-Lippe gegründet, der auch die Kreise Unna und Hamm angehören. In der Versammlung am 26. April wurde ein Vorstand gewählt.

Zu einem ersten Treffen kam es am 19. Mai aus dem Bezirk Ruhr-Mitte (Bochum, Gelsenkirchen, Herne, Ennepe-Ruhr-Kreis). Neben neuen Mitgliedern waren auch solche vertreten, die noch die ehemalige Ortsgemeinschaften in Bochum und in Witten oder die Zeiten freigeistiger Rundfunkbeiträge beim WDR erlebt haben. Alle waren sich einig, dass ein neues Gemeinschaftsleben sehr wünschenswert wäre. Ein nächster Termin soll noch vor der Sommerpause stattfinden. Wer daran Interesse hat, möge sich an Johannes Schwill in Bochum wenden (j.schwill@gmx.de bzw. Tel. 0234 797372) oder an die Landesgeschäftsstelle.

Kontakt aktuell über www.HVD-NRW.de

Advertisements